Papierfiguren

Über uns

Geschichte der Kindertageseinrichtung

Am 1.12.1946 eröffnete die Kirchengemeinde Pivitsheide im Gemeindehaus den ersten Kindergarten im Ort, unter der Leitung von Elisabeth Bröker.

Durch die größer werdende Gemeinde, deren Aktivitäten auch eine vielfältige Kindergartenarbeit beinhaltete, wurde das Gemeindehaus zu klein. Deshalb wurde 1955 der erste Kindergarten der ev.-ref. Kirchengemeinde Pivitsheide erbaut. Das ist die heutige Kindertageseinrichtung Regenbogen, der Anfang der Kindergartenarbeit von Pivitsheide.

Erst im Oktober 1994 gaben wir unserer Kindertageseinrichtung den Namen “Regenbogen”. Der Regenbogen ist ein Zeichen des Lebens, des Friedens und des Bundes Gottes mit den Menschen.

Von 2007 bis 2011 befand sich unsere Einrichtung in Trägerschaft des Diakonischen Werks der Lippischen Landeskirche e.V. . Ab Januar 2011 bis heute ist die Kita Regenbogen in Trägerschaft der Stiftung Eben-Ezer.

Mit den Ev. Kindertageseinrichtungen „Arche Noah“ und „Sonnenschein“ bilden wir seit 2010 das Ev. Familienzentrum Pivitsheide. Unser Familienzentrum ist ein Lebensraum für die ganze Familie und bietet Begegnungs-, Beratungs- und Bildungsangebote.

Unser Team

Das sind wir! So BUNT wie der Regenbogen selbst!

„Die Bedürfnisse und Wünsche der uns anvertrauten Kinder und deren Eltern werden ernst genommen und vertrauensvoll behandelt. Das zeichnet unsere Kita Regenbogen aus!“

Name: Ursula Gottschalk
Gruppe: gruppenübergreifend
Dabei seit: Juni 2009
Funktion: Leitung

„ Insbesondere im Hinblick auf Integration, ist der enge Austausch der vielschichtigen Perspektiven unseres Teams ein wichtiges Grundgerüst für die Individualität der Förderung.“

Name: Kathrin Kalwa
Gruppe: Frösche
Dabei seit: August 2011
Funktion: Integrationskraft

„Durch das gemeinsame Musizieren wird der Alltag der Kleinsten bei uns musikalisch begleitet. Den Spaß an Rhythmus und Musik möchte ich bei unseren Kindern wecken.“

Name: Iris Wortmann
Gruppe: Frösche
Dabei seit: August 1995

„ Durch eine vertrauensvolle  und offene Kommunikation zwischen Eltern und Erziehern, herrscht bei uns eine gute Zusammenarbeit.“

Name: Jan Luca Wagner
Gruppe: Mäuse
Dabei seit: August 2018

„In der Kita Regenbogen gefällt mir besonders der Zusammenhalt und die harmonische Arbeit im Team. Ob Praktikant oder langjähriger Erzieher, alle werden wertgeschätzt.“

Name: Diana Terasov
Gruppe: Frösche
Dabei seit: August 2020
Funktion: Berufspraktikantin

„Den Kindern alltägliche, hauswirtschaftliche Fertigkeiten an die Hand zu geben und ihr Interesse zu wecken, bereitet mir besonders Freude.“

Name: Sabine Disse
Gruppe: gruppenübergreifend
Dabei seit: August 2008
Funktion: Hauswirtschaftskraft

„Bei uns im Regenbogen  wird jedes Kind in seiner Einzigartigkeit angenommen und begleitet.
Diese bunte Vielfalt leben und lieben wir!“

Name: Franziska Schmälter
Gruppe: Mäuse
Dabei seit: Oktober 2009
Funktion: Ständig stellv. Leitung

Kinder in ihrer Ganzheitlichkeit zu sehen und emotional zu stärken, ist für mich ein sehr wichtiger Bestandteil der Kita Regenbogen.


Name: Ramona Fritzmann
Gruppe: Mäuse
Dabei seit: August 2019

„Unsere Kita ist ein bunter Ort für Kinder und Familien… unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion und Begabung.“

Name: Nicole Bähre
Gruppe: Mäuse
Dabei seit: September 1995

„Wichtig sind uns die Tür- und Angelgespräche zwischen den Eltern und den Erziehern, um gemeinsam eine bestmögliche Förderung für die Kinder zu gestalten.“

Name: Angela Gödde
Gruppe: Frösche
Dabei seit: August 2014

„Ich freue mich, dass ich mein Jahrespraktikum im Regenbogen machen kann, da ich diese Kita als Kind selbst besucht habe, und mich bis heute hier sehr wohl fühle.“

Name: Jolyna Thiessen
Gruppe: Mäuse
Dabei seit: August 2020
Funktion: Jahrespraktikantin

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung