Kita Retzen: “Papier das fetzt!”

Wie vielfältig ist Papier?

Dieser Frage sind die Kinder am 16.06.2021 am „Tag der kleinen Forscher“ an verschiedenen Stationen nachgegangen. Sie haben dieses sehr bekannte Material auf ganz neue Weise erlebt. Denn zum Malen und Basteln benutzen sie es täglich.

Unter Anleitung haben sie Papierflieger gefaltet, um dann gespannt herauszufinden, fliegt er weit oder saust er mit einem Sturzflug zu Boden?

Papier kann auch stark sein!
Die Kinder haben aus Zeitungen Türme gebaut. Es gab jedoch keinen Kleber. Da wurde fleißig überlegt und ausprobiert. Solange, bis ein Turm entstanden war. Die Aufgabe ging dann noch weiter. Es sollten kleine Stoffmäuse auf den Türmen sitzen können. Die Kinder hatten viele kreative Ideen, wie diese Aufgabe zu lösen war.

Mit Pappkartons kann man sogar Häuser bauen!
Mit einem speziellen Bohrer und Dübeln konnten die Kinder Kartons in unterschiedlichen Größen aneinanderschrauben. Was für großartige Bauwerke kamen dabei heraus. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt. 

Alle Großen und Kleinen hatten viel Spaß beim Entdecken und Forschen. Sie haben in den verschiedensten Wahrnehmungsbereichen Erfahrungen gesammelt, sich ihre Lebenswelt erschlossen und viele Erfolgserlebnisse gehabt. Sie haben erlebt, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten in ihnen stecken. Es war ein toller Tag, der mit vielen Eindrücken gefüllt war.

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung