Gottesdienst Stemmen

Kita Stemmen: Begrüßungs Gottesdienst

Begrüßungs-Gottesdienst für die neuen Kinder und Ihre Familien –

Einfach spitze, dass Ihr da seid!

Bedingt durch die Coronazeit war die Eingewöhnung der neuen Kinder in den letzten Jahren für alle Kitas eine Herausforderung. Strikte Terminplanung und die Vermeidung von Menschenansammlungen waren Alltag. Umso mehr freuen wir uns nun den zwischenmenschlichen Kontakt wieder aufleben zu lassen.

Gemeinsam mit dem Elternrat entstand in unserer Kita Stemmen die Idee.

Wir möchten alle neue Familien, mit einem festlich-fröhlichen Gottesdienst in der Schlosskirche Varenholz, herzlich Willkommen heißen.

Gemeinsam mit Diakon Torben Sprenge planten die Fachkräfte dann einen Gottesdienst.

Gottesdienst Stemmen

Der Gottesdienst hat für alle neuen Familien und auch für die alten Hasen reichlich Abwechslung geboten.
Von der “Gottesdienst-Schnecke Sabine”, über einen Vortrag der Kinder mit dem Metallophon bis hin zur Lesung von Psalm 23.
Für jeden war etwas dabei!

Hier geht ein herzlicher Dank an Johannes Neugebauer, der mit Orgel und E-Piano für schwung- und stimmungsvolle musikalische Untermalung sorgte.

Gottesdienst Stemmen

Während des Gottesdienstes lief im Hintergrund auf einer Leinwand eine Diashow mit fotografischen Eindrücken aus den ersten 3 Wochen Kitazeit im neuen Jahr.

Die Eltern und Großeltern freuten sich sehr, denn sie konnten nun sehen, wie fröhlich und unbeschwert die Kinder bereits nach wenigen Wochen gemeinsam spielen.

Gottesdienst Stemmen

Der Gottesdienst stand unter dem Motto der Jahreslosung:

“Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen“
und verdeutlichte den Besuchern einmal mehr:

„In der Kita ist jeder willkommen, bei Gott ist jeder willkommen. Niemand wird abgewiesen, wir wollen gemeinsam den Kindern vorleben ohne Vorurteile, Abweisung oder Diskriminierung eine inklusive Gemeinschaft zu sein.“

Gottesdienst Stemmen

Unser besonderer Gast

Als besonderer Gast war Vera Varlemann als Kirchenvorstandsvorsitzende eingeladen. Sie freute sich mit uns über den tollen gemeinsamen Gottesdienst. Als Erinnerung betonte Sie, dass die Kindergartenkinder und ihre Familien in der Schlosskirche jederzeit willkommen sind.

Alle neuen Kinder erhielten von der Kirchengemeinde ein Regenbogen Handtuch, welches an den Bund Gottes mit den Menschen erinnern sollte. Den Eltern wurde zudem, als Willkommens-Gruß, symbolisch eine Blume überreicht.

Bei anschließendem Kaffee und Kuchen, welchen die Eltern reichlich gespendet hatten, klang der schöne Nachmittag aus. Der Tag bot allen Kindern, Familien, Gästen und Erziehern nochmal viel Gelegenheit zum Kennenlernen und zur Begegnung.

Vielen Dank für den schönen Tag!

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung