Spatzen-Aktuelles Blättchen

Spatzen

Liebe Eltern,

nach und nach sind unsere Spatzenkinder gut ins neue Jahr gestartet. Mittlerweile haben sich alle Kinder eingelebt. Da wir im Dezember ein Kind verabschieden mussten, durften wir ab Januar ein neues Kind begrüßen. Es wird täglich gemeinsam gespielt, gefrühstückt, getobt, gelacht und geweint. Die Kinder haben sich als Gruppe gefunden und ihnen fällt schnell auf, wenn jemand fehlt.

Alle Spatzen sind den ganzen Tag in Bewegung. Die Kinder haben große Freude sich im Turnraum auszuprobieren. Beim springen, klettern, rutschen usw. erfahren die Kinder viel über ihren Körper und was sie schon alles können.

Zurzeit haben wir Podeste mit verschiedenen Höhen und Formen im Turnraum, die die Kinder gerne bespielen.

Sie entdecken immer gerne neue Materialien und Spiele. Auch erste Gesellschaftsspiele werden interessant. Die bunten Perlen auf die Raupe auffädeln beim „XXL Rondo Vari“ ist spannend, wer würfelt welche Farbe und Form.

Orange, Grün, Rot, Blau und Gelb, die Farben können die Spatzen schon gut.

Ab März wollen wir uns mit dem Thema Tiere beschäftigen.

Die Kinder stellen immer wieder Fragen über die Tiere aus den verschiedenen Büchern.

  • Wie heißen die Tiere?
  • Wo wohnen sie?
  • Oder welche Geräusche machen sie?

Auch wie sie aussehen oder was die Tiere essen, wollen wir herausfinden. Um vieles über die alltäglichen Tiere kennen zu lernen, werden wir verschiedene Geschichten lesen, die Tiere basteln und Spiele spielen.

Viele spannende Fragen warten auf uns, die wir gemeinsam mit ihren Kindern entdecken möchten.
Wir freuen uns auf die kommende Zeit!

-Das Spatzennest
Alina, Miriam & Alina

Fingerspiel:

Am Montag (Dienstag bis Freitag austauschen) denkt Frau Henne,

was für ein Gerenne. (auf Oberschenkel klatschen)

Und spricht wütend (Hände in die Hüfte)

1 2 3 (Finger zeigen)

Heute leg ich kein Ei (Kopfschütteln, Zeigefinger)

Am Samstag ist der Bauer mit der Henne sauer

Und spricht wütend (Hände in die Hüfte)

1 2 3 (Finger zeigen)

Warum legst du kein Ei?

Am Sonntag denkt Frau Henne heute kein Gerenne

Und gackert fröhlich

1 2 3 (Finger zeigen)

Und legt ein Sonntags-Ei (Hände zusammenlegen, als Nest)

Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung